OTT® Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie


Unser Kampagnenvideo mit OTT®-Botschafter Heiko Herrlich


Die Onkologische Trainings- und Bewegungstherapie ist ein personalisiertes Bewegungsprogramm, das speziell auf die Bedürfnisse von Patienten vor, während oder nach einer Krebstherapie zugeschnitten ist. Es wurde am Centrum für Integrierte Onkologie an der Uniklinik Köln in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule entwickelt.

 

Die individuelle, zielorientierte Therapieplanung sowie die effektive Bewegungstherapie erfolgen auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse. Die Therapie orientiert sich an den onkologischen S3-Leitlinien. Das OTT®-Training kann nur durch speziell ausgebildete und lizensierte OTT®-Therapeut*innen angeboten und durchgeführt werden.

 

Während die Uniklinik Köln vorwiegend OTT®-Therapeut*innen im klinischen Bereich ausbildet, wurde die MYAIRBAG - Training gegen Krebs GmbH aus der Uniklinik Köln ausgegründet, um die Fortbildungen für niedergelassene Physiotherapeut*innen, Sporttherapeut*innen und Sportwissenschaftler*innen zu organisieren und durchzuführen. Alle Fortbildungen finden in Zusammenarbeit mit der Uniklinik statt. Zudem unterstützt MYAIRBAG seine Kooperationspartner beim Zuweisungs- und Prozessmanagement.


FORTBILDUNG: WERDE OTT®-THERAPEUT*IN

PATIENT*INNEN: FINDE DEINEN OTT®-THERAPEUTEN




TEIL DES OTT®-NETZWERKES WERDEN

INFOS FÜR ÄRZT*INNEN UND ZUWEISENDE